Donnerstag, 29. Mai 2008

HEM Opium Flora

Opium Flora

von HEM

Ab dieser Beschreibung werde ich, wenn möglich, immer auch erklären was der Ursprung des Duftes ist. Opium ist hiermit wohl ein guter Anfang.

"Opium ist der durch Anritzen gewonnene getrocknete Milchsaft unreifer, ausgewachsener Samenkapseln des zu den Mohngewächsen (Papaveraceae) gehörenden Schlafmohns (bot. Papaver somniferum L.)." (Quelle: wikipedia.de)


Die Verpackung ist die übliche der Flora Line von Hem, in dunkelblau, mir gefällt sie.

Die Stäbchen sind Masala, grau mit braunen Punkten, die Bambusstäbchen sind rosa/rot gefärbt.

Der Duft vor dem abbrennen ist mittelmäßig kräftig, süßlich und schwer.

Der Duft während dem abbrennen ist schwer zu beschreiben, jedoch auf jeden Fall süßlich und schwer (Google spukt im übrigen sehr interessante Kommentare zu "Wie riecht Opium?" aus).

Kein schlechter, jedoch sehr spezieller Duft

Ein Stäbchen brennt meist zwischen 30 - 45 Minuten. Eine Packung enthält 8 Stäbchen.

Handgerollt in Indien.

Gekauft bei www.atelier-du-feutre.eu

Keine Kommentare: