Mittwoch, 28. Mai 2008

HEM Vanilla Flora

Vanilla Masala Flora

von HEM

HEM vertreibt zwei verschiedene Arten Räucherstäbchen; Masala(das heißt "würzige Mischung", und bedeutet das die Masse auf den Stäbchen aus diversen Inhalten auf das Stäbchen gerollt wird, und diese Inhalte den Duft erzeugen) und Charcoal(Das bedeutet das eine immergleiche Masse aus Holz und Gummi auf das Stäbchen gerollt wird und diese danach in Öle getunkt werden, und der Duft dann im Endeffekt von diesen Ölen erzeugt wird). An sich sind alle Räucherstäbchen von HEM Charcoal - bis auf die Masala Flora Line, welche die beliebtesten Düfte nocheinmal beinhaltet, meines Wissens nach sind das: Amber, Cinnamon, Frank Incense, HEM Champa, Jasmine, Lavender, Musk, Myrrh, Patchouli, Opium, Rose, Sandal, Vanilla.
Abgesehen von Champa hat diese Line ein durchgehendes Design, welches sich von Sorte zu Sorte nur in Kleinigkeiten und Farbe unterscheidet. Im Vergleich zu den normalen HEM Verpackungen sind diese auf Glanzpapier gedruckt und kürzer.

Ich mag es, weil man dadurch einfach erkennen kann ob die Stäbchen Masala oder Charcoal sind, bei den Masala Stäbchen erkennt man einfach das sie von HEM sind, und die Verpackungen sehen alle gut aus. Die Vanille Stäbchen sind relativ breit, so im Vergleich zu den Charcoal Stäbchen von HEM, sind grau und haben viele hellbraune Holstückchen auf der grauen Masse. Die Bambusstäbchen sind rosa/rot gefärbt.

Vor dem abbrennen duften die Stäbchen sanft nach Vanille.

Während dem abbrennen duften die Stäbchen sanft nach Holz und Vanille, jedoch nicht sehr "fein".

Im Vergleich mit den Charcoal Vanille Räucherstäbchen von HEM schneiden sie eher schlecht ab, denn bei diesen hier riecht es zu sehr nach Holz und zu wenig nach Vanille, im allgemeinen sind die Stäbchen jedoch recht gut.

Ein Stäbchen brennt meist zwischen 30 - 45 Minuten. Eine Packung enthält 8 Stäbchen.

Handgerollt in Indien.

Gekauft bei www.atelier-du-feutre.eu

Keine Kommentare: