Donnerstag, 22. Mai 2008

Satya Sai Baba Ishana

Satya Sai Baba Ishana

von Shrinivas Sugandhalaya


Eine sehr moderne, sehr farbenfrohe Verpackung. Irgendwie sticht diese Verpackung aus anderen manchmal heraus, da sie wirklich sehr modern aussieht. Mir gefällt sie.
"Lord Vishnu, holding the cosmos on one finger, is the Essence of all beings. He is the Supreme Law of existence who holds and controls the vast universe in the embrace of unity."

Die Stäbchen sind wie anscheinend die meisten neuen Sorten von Shrinivas Sugandhalaya, maschinell gerollt. Ob Charcoal oder Masala lässt sich schwer erkennen, fast scheint es beides. Farblich sind sie Braun, die Bambusstäbchen sind rot gefärbt.

Vor dem abbrennen duften die Stäbchen wie ein kräftiges Deodorant oder Parfüm.

Während dem abbrennen vermischt sich dieser Geruch dann mit dem vom Holz, was im Endeffekt so riecht wie ein sehr billiges Stäbchen. Bah!

Mag einer das mögen, ich mochte die zwischenzeitlich mal ein bisschen, aber, beim abbrennen war meine Sympathie schon wieder weg.

Ein Stäbchen brennt meist zwischen 30 - 45 Minuten. Eine Packung enthält 10 Gramm, was in diesem Fall 8 Stäbchen waren.

Handgerollt in Indien.

Gekauft bei L'Etoile (Ladengeschäft).

Keine Kommentare: