Donnerstag, 15. Mai 2008

Satya Sai Baba Super Sandal

Satya Sai Baba Super Sandal

von Shrinivas Sugandhalaya



Die Verpackung ist modern und farblich sehr schön passend, ansonsten nicht weiter aufregend.
"Also Known as Sanders or yellow sandalwood. The regining planet being Mercury & elemen air, the parts used are powdered wood & essence. The fragrances are woody sweet, clean & trancends the magic of divination, good luck & success."
Durchaus passend.

Die Farbe der Stäbchen ist braun, die Stäbchen sind (leider) maschinell "gerollt", die Stäbchen scheinen auch maschinell bearbeitet worden zu sein da sie wirklich rund und alle gleich dick sind.
Vor dem abbrennen riechen die Stäbchen stark nach Parfümöl, so wie alle neueren Sorten von Shrinivas Sugandhalaya. Die Stäbchen sind Masala.

Während dem abbrennen riechen die Stäbchen wirklich angenehm süß nach Sandelholz und man erkennt den Duft sehr gut aus der Masse heraus, z.b. wenn davor schon andere Stäbchen angezündet waren.

Diese Räucherstäbchen haben einen wirklich angenehmen Duft und werden auch oft von Menschen gekauft die nur sehr selten Räucherstäbchen anzünden.

Ein Stäbchen brennt meist zwischen 30 - 45 Minuten. Eine Packung enthält 10 Gramm, was in diesem Fall 11(!) Stäbchen waren.

Die Stäbchen werden in Indien hergestellt.

Zu kaufen gibt es sie u.a. hier: www.atelier-du-feutre.eu

Keine Kommentare: