Dienstag, 16. November 2010

Und wiedermal neue Düfte von Shrinivas Sugandhalaya

Shrinivas Sugandhalaya hat mittlerweile einige neue Düfte herausgebracht. Hier mal eine kleine Vorstellung, dies sind nicht alles neue, aber zumindest Düfte die ich in diesem Blog noch nicht vorgestellt habe:

Zuerst die neue "Therapy" Range, bestehend aus Ayurveda, Chakra, Tibetan Tantra, Ritual, Aromatherapy und Devotion.


Auch neu sind diese Seifen & Duftöle aus der "Oriental" Range:


sowie der Duft "Khoobsurat":
Diese Düfte hier gibt es schon eine Weile: "Trishaa"

"Nityaa"

und auch die Dhoop Sticks "Fresh Rose" und
"Melody"

sowie die Stäbchen "Mantra" und


"12 Hours"




Kommentare:

IchHier hat gesagt…

Ja und wie riechen die nun? Eher synthetisch? Natürlich? Gibt ja mittlerweile Sorten von Satya die eine eher industrielle Herstellung vermuten lassen.

Malchus Kern hat gesagt…

Ich habe die meisten bisher nicht ausprobiert, allerdings teste ich nur noch selten Räucherstäbchen und wenn, dann nur hochwertigere und dazu gehören die Satya Stäbchen definitiv nicht! Die Herstellung ist bei allen Satya Stäbchen industriell, nur werden einige noch von Hand gerollt und die neueren oft maschinell.